array:79 [
  "id" => "232"
  "pid" => "2"
  "tstamp" => "1520603414"
  "headline" => "Start der Zeppelin-Saison 2018 - News & Highlights"
  "alias" => "zeppelin-saison-2018-news-highlights-232"
  "author" => null
  "date" => "09.03.2018 11:55"
  "time" => "1520592900"
  "subheadline" => ""
  "teaser" => "<p>Am 09. März beginnt die diesjährige Zeppelin-Saison - mit spektakulären Sonderflügen, Aktionen und jeder Menge spannenden Projekten. <strong><br></strong></p>"
  "addImage" => true
  "singleSRC" => "files/content/6_0_Unternehmen/6_4_Newsletter/images/03-2018/CORP_COPYR_Achim-Mende_Saisonstart-2018_294x195-min.jpg"
  "alt" => ""
  "size" => "a:3:{i:0;s:0:"";i:1;s:0:"";i:2;s:0:"";}"
  "imagemargin" => "a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";}"
  "imageUrl" => ""
  "fullsize" => false
  "caption" => ""
  "floating" => "above"
  "addEnclosure" => ""
  "enclosure" => []
  "source" => "default"
  "jumpTo" => "0"
  "articleId" => "0"
  "url" => ""
  "target" => ""
  "cssClass" => ""
  "noComments" => ""
  "featured" => ""
  "published" => "1"
  "start" => ""
  "stop" => ""
  "wideScreenImage" => null
  "publishedOnlyForNewsletter" => ""
  "newsletterLinkText" => "Mehr zu den Highlights der Saison 2018 ›"
  "canonicalType" => "donotset"
  "canonicalJumpTo" => "0"
  "canonicalWebsite" => ""
  "removeSidebar" => "1"
  "headerTextPosition" => "left"
  "headerText" => null
  "headerImage" => b"""
    V]có\x1D4\x11è“E\n
    ž‹W˜`
    """
  "sharebuttons_networks" => null
  "sharebuttons_theme" => ""
  "sharebuttons_template" => ""
  "overwriteMeta" => ""
  "orderEnclosure" => null
  "imageTitle" => ""
  "description" => null
  "pageTitle" => ""
  "class" => ""
  "newsHeadline" => "Start der Zeppelin-Saison 2018 - News & Highlights"
  "subHeadline" => ""
  "hasSubHeadline" => false
  "linkHeadline" => "<a href="de/news/details/zeppelin-saison-2018-news-highlights-232.html" title="Den Artikel lesen: Start der Zeppelin-Saison 2018 - News &amp; Highlights" itemprop="url"><span itemprop="headline">Start der Zeppelin-Saison 2018 - News & Highlights</span></a>"
  "more" => "<a href="de/news/details/zeppelin-saison-2018-news-highlights-232.html" title="Den Artikel lesen: Start der Zeppelin-Saison 2018 - News &amp; Highlights" itemprop="url"><span itemprop="headline">Weiterlesen …</span><span class="invisible"> Start der Zeppelin-Saison 2018 - News & Highlights</span></a>"
  "link" => "de/news/details/zeppelin-saison-2018-news-highlights-232.html"
  "archive" => NewsArchiveModel {#476
    #arrData: array:17 [
      "id" => "2"
      "tstamp" => "1392133334"
      "title" => "DE | News"
      "jumpTo" => "25"
      "protected" => ""
      "groups" => null
      "allowComments" => ""
      "notify" => "notify_admin"
      "sortOrder" => "ascending"
      "perPage" => "0"
      "moderate" => ""
      "bbcode" => ""
      "requireLogin" => ""
      "disableCaptcha" => ""
      "sharebuttons_networks" => null
      "sharebuttons_theme" => ""
      "sharebuttons_template" => ""
    ]
    #arrModified: []
    #arrRelations: array:2 [
      "jumpTo" => array:4 [
        "table" => "tl_page"
        "field" => "id"
        "type" => "hasOne"
        "load" => "lazy"
      ]
      "groups" => array:4 [
        "table" => "tl_member_group"
        "field" => "id"
        "type" => "hasMany"
        "load" => "lazy"
      ]
    ]
    #arrRelated: []
    #blnPreventSaving: false
  }
  "count" => 0
  "text" => Closure() {#515
    class: "Contao\ModuleNews"
    this: ModuleNewsReader {#498 …}
    use: {
      $id: "232"
    }
  }
  "hasText" => Closure() {#459
    class: "Contao\ModuleNews"
    this: ModuleNewsReader {#498 …}
    use: {
      $objArticle: NewsModel {#473 …}
    }
  }
  "hasTeaser" => true
  "hasMetaFields" => true
  "numberOfComments" => null
  "commentCount" => null
  "timestamp" => "1520592900"
  "datetime" => "2018-03-09T11:55:00+01:00"
  "width" => 294
  "height" => 195
  "arrSize" => array:7 [
    0 => 294
    1 => 195
    2 => 2
    3 => "width="294" height="195""
    "bits" => 8
    "channels" => 3
    "mime" => "image/jpeg"
  ]
  "imgSize" => " width="294" height="195""
  "picture" => array:3 [
    "img" => array:4 [
      "srcset" => "files/content/6_0_Unternehmen/6_4_Newsletter/images/03-2018/CORP_COPYR_Achim-Mende_Saisonstart-2018_294x195-min.jpg"
      "src" => "files/content/6_0_Unternehmen/6_4_Newsletter/images/03-2018/CORP_COPYR_Achim-Mende_Saisonstart-2018_294x195-min.jpg"
      "width" => 294
      "height" => 195
    ]
    "sources" => []
    "alt" => ""
  ]
  "floatClass" => " float_above"
  "src" => "files/content/6_0_Unternehmen/6_4_Newsletter/images/03-2018/CORP_COPYR_Achim-Mende_Saisonstart-2018_294x195-min.jpg"
  "linkTitle" => "Den Artikel lesen: Start der Zeppelin-Saison 2018 - News &amp; Highlights"
  "addBefore" => true
  "margin" => ""
  "href" => "de/news/details/zeppelin-saison-2018-news-highlights-232.html"
  "sharebuttons" => ""
]

Start der Zeppelin-Saison 2018 - News & Highlights

Start der Zeppelin-Flugsaison 2018

FLUGSAISON-START | 09. MÄRZ 2018
Die Deutsche Zeppelin-Reederei startet am 9. März 2018 in die neue Flugsaison – auch in diesem Jahr wieder mit einem besonderen Frühlingsspecial: Der 30-minütige Rundflug über Friedrichshafen ist mit dem Nebensaison-Ticket „Frühling“ um 50,- € günstiger als in der Hauptsaison. Mehr dazu

 

ZEPPELIN-PODCAST AUF YOUTUBE | 09. MÄRZ 2018
Zu Beginn der Flugsaison 2018 wird die Deutsche Zeppelin-Reederei mit einer neuen Podcast-Reihe Ihre
Präsenz im Social-Web ausbauen und mit kurzen Episoden backstage aus dem Zeppelin-Hangar berichten.
Natascha Flamisch-Wilhelm – bereits seit vielen Jahren als Zeppelin-Flugbegleitung tätig – präsentiert in den
YouTube-Clips viele spannende Geschichten aus der Zeppelin-Welt, natürlich mit einem stets humorvollen
und exklusiven Blick hinter die Kulissen.

 

UPCYCLING-KOOPERATION MIT VAUDE | 09. MÄRZ 2018
In jedem produzierenden Unternehmen fallen Reststoffe an, die normalerweise im Müll entsorgt werden. Die meisten dieser wertvollen Materialien sind jedoch eigentlich viel zu schade dafür! Um diese Verschwendung zu beenden, hat Outdoor-Ausrüster VAUDE unter dem Motto „Vom Reststoff zum Rohstoff“ eine kleine, feine Upcycling-Werkstatt gegründet.
Bereits 2016 führte VAUDE mehrere Nähworkshops mit Geflüchteten durch, in denen aus Materialresten der VAUDE Manufaktur praktische und schöne Shoppertaschen hergestellt wurden. Der Erlös aus einer erfolgreichen Verkaufsaktion wurde an das Asylnetzwerk Tettnang gespendet. Aufgrund des durchweg positiven Feedbacks nach dieser Aktion und mit Hilfe von Fördermitteln der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) hat VAUDE nun eine Upcycling-Werkstatt gegründet und dafür zwei Geflüchtete eingestellt. VAUDE schuf dafür die notwendige betriebliche Struktur. Darüber hinaus möchte das Unternehmen gemeinsam mit Partnerbetrieben eine Upcycling-Community ins Leben rufen, die als Material-Austauschbörse und zur Ideenfindung für neue Upcycling-Projekte und -Kooperationen dienen soll. Eines dieser Partnerunternehmen ist seit Januar 2018 auch die Deutsche Zeppelin-Reederei. In einem Pilotprojekt werden ab diesem Frühjahr in der VAUDE Upcycling-Werkstatt Shoppertaschen und Rucksäcke aus einer ausgemusterten Außenhülle des Zeppelin NT produziert. Diese Zeppelin-Hülle hat auf ihren Flügen sehr gute Dienste geleistet und ist viel zu wertvoll, um einfach im Müll zu landen. Deshalb sind daraus einzigartige und individuelle Unikate entstanden, die ab sofort direkt im Zeppelin-Shop in Friedrichshafen und online im Fanshop erstanden werden können. Zum Fanshop

 

ZEPPELIN-FLUG XTREM | 07./14. APRIL 2018
„Zeppelin NT“ steht normalerweise als Synonym für ruhiges, sanftes Fliegen und traumhaften Ausblick. Für alle, die ihn nun auch von seiner dynamischen und aufregenden Seite kennenlernen möchten, hat die Deutsche Zeppelin-Reederei ein neues Flugprodukt in ihre Angebotspalette aufgenommen: Den Zeppelin-Flug XTREM, der am 7. April 2018 zum ersten Mal abheben wird.
Auf diesem Sonderflug kann man die unerwartete Manövrier- und Leistungsfähigkeit des modernsten Luftschiffs der Welt hautnah erleben. Zwei erfahrene Zeppelin-Piloten zeigen die aufregendsten Flugmanöver mit dem Zeppelin NT: In rasantem Steigflug (30°) geht es bei maximaler Leistung hinauf bis zu einer Flughöhe von etwa 1.500 Metern, dann im steilen Sinkflug wieder hinunter bis auf 500 Meter über Grund. Nach der Beschleunigung auf seine Maximalgeschwindigkeit macht der Zeppelin NT einen sogenannten “Quick Stop”, das heißt, er legt eine Vollbremsung hin: per 180°-Kehrtwende von 120 km/h auf 0 km/h in unter 7 Sekunden. Bei der anschließenden Demonstration seiner Manövrierfähigkeit wird das Luftschiff alle 3 Raumachsen mit einbeziehen: Nicken um die Querachse, Rollen um die Längsachse und Gieren um die Hochachse.
Damit die Passagiere ihre volle Aufmerksamkeit auf die spannenden Flugmanöver richten können, wird ein Zeppelin-Pilot vor dem Start den Ablauf des Flugs erklären. Während des Flugs werden die einzelnen Manöver durch den Co-Piloten beziehungsweise die Flugbegleitung angekündigt. Alle Manöver sind zugegebenermaßen spektakulär, erfolgen aber dennoch innerhalb der zugelassenen Betriebsgrenzen des Zeppelin NT und wurden eng mit dem Luftfahrt-Bundesamt abgestimmt, denn selbstverständlich wird auch auf diesem Sonderflug die Sicherheit der Passagiere großgeschrieben. Mehr erfahren

 

FLÜGE ÜBER MÜNCHEN | 20. APRIL - 01. MAI 2018
Die Tour nach München ist schon seit vielen Jahren fester Bestandteil der Saisonplanung des Zeppelin NT – so auch in 2018: Vom 20. April bis 1. Mai wird er auf dem Gelände der Flugwerft Schleißheim stationiert sein und von dort aus zu 40-minütigen Rundflügen starten. Seine Flugroute bietet einen faszinierenden Blick auf die Isar-Metropole und führt von Oberschleißheim über die Allianz Arena, das Maximilianeum und Deutsche Museum über die Theresienwiese, Stachus, Schloss Nymphenburg, Olympia-Stadion und -Regattastrecke wieder zurück zur Flugwerft Schleißheim. Zur Buchung

 

ZEPPELIN-FLÜGE ÜBER DEM EUROPA-PARK | 02. - 10. JUNI 2018
In der Zeit vom 2. bis 10. Juni fliegt das größte Passagier-Luftschiff der Welt über dem größten Freizeitpark Deutschlands. Der Zeppelin NT startet auf dem Flughafen in Lahr zu 45-minütigen Rundflügen. Während das Luftschiff auf 300 Metern Höhe entspannt durch die Luft gleitet, legt es seinen Passagieren die sonnenverwöhnte Landschaft der Ortenau-Region zu Füßen und bietet eine fantastische Aussicht auf die spektakuläre Kulisse des Europa-Parks, der im Herbst 2017 zum vierten Mal in Folge als „Bester Freizeitpark weltweit“ ausgezeichnet wurde. Zur Buchung

 

ZEPPELIN-FALLSCHIRMSPRÜNGE | 16. JUNI & 29. SEPTEMBER 2018
Aufgrund der weiterhin hohen Nachfrage bietet die Deutsche Zeppelin-Reederei auch in dieser Saison wieder Zeppelin-Fallschirmsprünge für erfahrene Springer an, die auf der Suche nach einem echten Adrenalin-Kick sind – und zwar am 16. Juni und 29. September 2018.
Im Herbst 2016 wurden diese Zeppelin-Fallschirmsprünge zum ersten Mal angeboten. Einer der begeisterten Springer war damals der Extremsportler Felix Baumgartner. Viele der damaligen Teilnehmer haben inzwischen bereits mehrere Sprünge aus dem Zeppelin in ihrem Sprungbuch stehen und schon den nächsten Flug gebucht. Mehr erfahren

 

ERSTFLUG DES DRITTEN GOODYEAR-ZEPPELIN NT | JUNI 2018
Die ZLT Zeppelin Luftschifftechnik GmbH & Co. KG (ZLT) landete 2011 mit dem Verkauf von insgesamt drei Zeppelin NT an den US-Reifenkonzern Goodyear Tire & Rubber Company den größten Auftrag ihrer Unternehmensgeschichte. Nachdem im März 2014 der erste Goodyear Zeppelin NT seinen Erstflug absolvierte, startete am 12. März 2016 der zweite zu seinem erfolgreichen ersten Flug. Der dritte soll im Frühsommer zum ersten Mal abheben.
Die Goodyear Tire & Rubber Company ist einer der größten Reifenhersteller weltweit. Seit 1925 fliegen Prallluftschiffe, sogenannte Blimps, als Marken-Botschafter des Unternehmens und haben sich zu wahren Marken-Ikonen entwickelt. An den drei Goodyear-Standorten Akron (Ohio), Pompano Beach (Florida) und Carson (Kalifornien), waren insgesamt drei Blimps stationiert. Diese Prallluftschiffe erreichten das Ende ihrer Dienstzeit und wurden dann step by step durch die drei neuen Zeppelin NT ersetzt. Goodyear ist somit gut gerüstet für das nächste Luftschiff-Zeitalter.
Der erste Goodyear-Zeppelin NT ist inzwischen am Standort in Florida stationiert. Von dort aus fliegt er über allen wichtigen Sportveranstaltungen und liefert dabei Live-Bilder für die großen US-Fernsehsender. Der zweite Goodyear-Zeppelin NT wurde Ende Oktober 2017 von Ohio an den Goodyear-Standort in Kalifornien verlegt. Momentan wird das dritte Luftschiff im Goodyear Luftschiffhangar am Wingfoot Lake in Ohio endmontiert – unter Leitung der ZLT, dem weltweit einzigen zertifizierten Herstellbetrieb für den Zeppelin NT – und wird dann auch dort stationiert bleiben.

 

FEUERWERKSFLÜGE | 14. JULI & 28. JULI 2018
Auch die Zeppelinflüge zum Feuerwerk des Friedrichshafener Seehasenfests und des Langenargener Uferfests erfreuen sich seit Jahren großer Beliebtheit und werden in 2018 ebenfalls wieder stattfinden. Die Flüge zum Seehasenfest-Feuerwerk am 14. Juli und zum Uferfest-Feuerwerk am 28. Juli sind ab Ostern 2018 buchbar.

 

BAU EINES ZEPPELIN NT IN FRIEDRICHSHAFEN | AB JUNI 2018
Mitte dieses Jahres ist geplant, den Zeppelin NT mit der Werknummer 004 und dem Namen „Eureka“ wiederaufzubauen. Dieses Luftschiff stand bis Ende 2012 bei Airship Ventures im kalifornischen Moffet Field in Dienst. Nachdem das Unternehmen im November 2012 seinen Geschäftsbetrieb eingestellt hatte, wurde das Luftschiff zerlegt, in Container verpackt und zurück nach Friedrichshafen in den Zeppelin-Hangar gebracht. Nun soll es wiederaufgebaut werden und ab Frühjahr 2019 den Zeppelin NT „Baden-Württemberg“ mit der Werknummer 003 ersetzen, der seit Februar 2003 im Einsatz ist. Das Luftschiff „Baden-Württemberg“ ist trotz seiner 15 Jahre immer noch absolut sicher. Aus unternehmerischer Sicht sprechen jedoch einige wirtschaftliche Aspekte eindeutig dafür, es allmählich zu ersetzen.
Die bis 2012 gebauten Zeppelin NT waren Luftschiffe vom Typ LZ N07-100. Goodyear erhielt die ersten Zeppeline der neuen Baureihe LZ N07-101, die mit einem komplett neu entwickelten Avionik-System ausgestattet sind. Auch die Kontur der Gondel wurde vergrößert, wodurch nun zwei Sitzplätze mehr zur Verfügung stehen.
Bei seinem Wiederaufbau wird das Luftschiff „Eureka“ auf den neuesten Stand der Technik gebracht. Das heißt, es wird auf Typ LZ N07-101 modifiziert und erhält unter anderem ein komplett neues Avionik-System sowie eine Passagiergondel für bis zu 15 Sitzplätze.
Alle drei seit 2012 für Goodyear gebauten Zeppelin NT wurden im Goodyear Luftschiffhangar am Wingfoot Lake in Suffield, Ohio endmontiert. Nun gibt es ab Mitte 2018 wieder die Möglichkeit, hier in Friedrichshafen den Bau und die einzigartige Technologie des modernsten Passagier-Luftschiffs der Welt hautnah zu erleben – zum Beispiel bei einer geführten Werftbesichtigung im Zeppelin-Hangar.

 

Zurück

Ihr Zeppelin-Update –
schnell & einfach

Profitieren Sie von unseren aktuellen

  • Sondertickets & Specials
  • Geschenkideen & Gewinnspielen
  • Neuigkeiten aus der Zeppelin-Welt

Jetzt unverbindlich zum Zeppelin-Newsletter anmelden und keine Aktion mehr verpassen!
(Die Abmeldung von unserem Newsletter ist jederzeit möglich)